Das öffentliche Basler Wunschbuch

Das öffentliche Basler Wunschbuch ist volljährig –  bereits zum 18. Mal stellt Willi Paul Paulussen Bevölkerung und Gästen grosse, anfänglich noch leere Buchseiten zur Verfügung. Wer ab dem 24. November durch die Basler Weihnacht schlendert, hat die Möglichkeit, im Innenhof des Rathauses den riesigen Tannenbaum zu bestaunen und gleich daneben Wünsche an das Leben zu platzieren. Es füllt sich Seite um Seite um Seite, bis das  Buch am 6. Januar satt von Wünschen geschlossen wird und seinen Weg ins Basler Staatsarchiv findet. » www.wunschbuch.ch

Zurück