"Konzepte schreiben ist gar nicht trocken!"

Gerade mal ein Platz blieb frei bei der Premiere des MAZ-Seminars "Massgeschneiderte Konzepte aus einem Guss" vom 13./14. September, geleitet durch Nicole Zeiter Sixt und Marion Tarrach. Die konzeptgeübten Teilnehmenden analysierten ein bestehendes Konzept und verglichen es mit der Konzepttheorie, beschäftigten sich mit Recherche- und Analysetools, führten eine "Nonsensstrategie" in knackigere Formulierungen über, diskutierten über inhaltliche und formale Stringenz oder die Überzeugungsarbeit für das eigene Konzept im Rahmen einer Präsentation. "Meine Erfahrung: Konzepte schreiben ist gar nicht trocken!" quittierte eine Teilnehmerin das Programm der beiden Seminartage und den lebendigen Austausch innerhalb der Teilnehmergruppe.

Daten vormerken fürs Folgejahr? Der Einsteigerkurs Konzeption findet am 16./17. Mai, der Vertiefungskurs am 4./5. Juli 2011 statt, beide am MAZ in Luzern.

Zurück